Kreditkarte für Ausland
Ist das dein erster Besuch? Entdecke myReiseforum und werde ein Teil unserer Community! Registrieren
Folge uns auf
Folge uns auf Facebook Folge uns auf Twitter RSS Feed von myReiseforum.de abonnieren
Für Beitrag bedanken Für Beitrag bedanken:  0
Beitrag positiv bewerten Beitrag positiv bewerten:  0
Beitrag negativ bewerten Beitrag negativ bewerten:  0
Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1

    Kreditkarte für Ausland

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einer Kreditkarte, mit der ich im Ausland Geld an Automaten abheben kann. Natürlich wäre es schön, wenn das Abheben ohne Gebühren wäre. Zudem sollten die Kontogebühren nicht allzu hoch sein. Welche Kreditkarte benutzt ihr im Ausland? Ich freue mich über Infos und Empfehlungen!

    Das könnte dich auch interessieren:
     

  2. #2
    Neuer Benutzer Avatar von Idemo
    Dabei seit
    24.07.2015
    Beiträge
    11
    Wird schwer ohne gebühren. Ich habe die von der Sparkasse und bin eigentlich zufrieden

     

  3. #3
    Na ja, DKB ist komplett kostenlos, international

     

  4. #4
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Wird schwer ohne gebühren. Ich habe die von der Sparkasse und bin eigentlich zufrieden
    Ich habe auch eine von der Sparkasse und bin damit eigentlich recht zufrieden. Die gebühren im Monat halten sich auch im Rahmen.

     

  5. #5
    Bis vor kurzem war die Kreditkarte der DKB angeblich noch am besten für das Ausland geeignet, da man dort die angefallenen Gebühren nachträglich erstattet bekommen hat, mittlerweile scheint sich dort allerdings etwas geändert zu haben und das soll nun leider nicht mehr so sein. Ich bin daher auf meine Standard-Visa Karte umgestiegen, mir fällt momentan auch kein anderer Anbieter ein bei dem man sich die Gebühren für die Abhebung sparen könnte - euch?

     

  6. #6
    Zitat Zitat von Hellower Beitrag anzeigen
    Ich habe auch eine von der Sparkasse und bin damit eigentlich recht zufrieden. Die gebühren im Monat halten sich auch im Rahmen.
    Ich ebenfalls, ich finde die Gebühren auch noch im Rahmen, zumindest wenn man nur einige Wochen pro Jahr im Ausland ist und nicht für längere Zeit.

     

  7. #7
    Neuer Benutzer Avatar von Kopter
    Dabei seit
    06.12.2016
    Beiträge
    8
    Wenn man viel im Ausland unterwegs ist sollte man möglichst eine Karte haben die auf Verfügungen im Ausland zugeschnitten ist, sonst bezahlt man sich ja grün und blau! Die Abhebungsgebühren sind teilweise wirklich sehr hoch!

    Ein Tipp:
    Wenn man an ausländischen Automaten fremde Währung abhebt, sollte man tunlichst darauf achten den Betrag nicht in Euro umrechnen zu lassen (das ist eine Option die man auswählen kann bei der Abhebung im Ausland). Ansonsten fallen höhere Gebühren an, da der €-Kurs im Ausland immer schlechter ist und demnach die Gebührenbasis eine wesentlich höhere ist!

     

  8. #8
    Lustig, habe mich erst neulich wieder in der Richtung beraten lassen.

    Mach einen Gang zu deiner Bank und lasse dich mal beraten. Unverbindlich. Mit diesen Infos hast du eine erste Vergleichsbasis zu anderen Anbietern und kannst dann eine informierte Entscheidung treffen ohne fades Bauchgefühl. Ich für meinen Teil habe mich für eine KK meiner Sparkasse (wie einige andere hier in diesem Thread) entschieden. Und bereue das keine Sekunde.

     

  9. #9
    Ich würde dir auch empfehlen dich bei einer Bank vor Ort zu informieren, viele Unterschiede gibt es da glaube ich mittlerweile nicht mehr. Manche Banken bieten auch ein extra Kreditkartenmodell für Vielreisende an! Vielleicht ist sowas in der Art ja was für dich.

     

  10. #10
    Ich habe mir zum Beispiel extra für Auslandsaufenhalte eine zusätzliche Prepaid Kreditkarte zugelegt.
    Wichtig ist vor einer Reise Sie mit einem bestimmten Betrag aufzuladen.

    Im Inland zahle ich mit meiner VISA Karte von meiner Hausbank. Die Mastercard von Number26 / N26 kann ich sehr empfehlen!

    Ich habe dadurch folgende Vorteile:

    Dauerhaft kostenlose Kreditkarte
    3x pro Monat kostenlos Bargeld abheben
    Keine Gebühren für Kartenzahlungen im Ausland
    Kann bei über 6.000 Händlern Geld einzahlne. z.B. Penny, REWE
    Neu ist das man jetzt gleichzeitig auch bei N26 ein gratis Girokonto eröffnet / N26 hat sei November eine eigene Banklizenz
    Notfalls kann man über die App ein Dispokredit (maximal 2.000 Euro) beantragen

    Beor ich die N26 Karte hatte, hatte ich eine Kreditkarte von Kalixa und war da weniger zufrieden.

     

  11. #11
    Zitat Zitat von Jeyjotravelo Beitrag anzeigen
    Ich würde dir auch empfehlen dich bei einer Bank vor Ort zu informieren, viele Unterschiede gibt es da glaube ich mittlerweile nicht mehr. Manche Banken bieten auch ein extra Kreditkartenmodell für Vielreisende an! Vielleicht ist sowas in der Art ja was für dich.
    Genau!

    Wobei mir hier auch einfällt, dass viele Banken solche Modelle sehr gerne zur langfristigen Kundenbindung nutzen. Das ist vielleicht nur bedingt interessant, falls man (aus welchen Gründen auch immer) vor hatte demnächst seine Bank zu wechseln.

     

  12. #12

    Mit welcher <kreditkarte zahlen?

    Hi !
    Welche Kreditkarte könnt ihr denn empfehlen? Hab viel von der Deutschland-Kreditkarte gehört ...Wie findet ihr die denn so ?LG

     

  13. #13
    Ich habe nach wie vor das kostenlose Konto und die kostenlose Kreditkarte von der DKB. Mit dieser kann ich weltweit kostenlos Geld holen.
    Dies ist im ersten Jahr ohne Auflage machbar, danach kann nur noch kostenlos Geld abgehoben werden, wenn der monatliche Geldeingang über 700€ liegt. Unabhängig davon bleibt das Konto aber kostenlos.
    Zum kostenlosen zahlen im Ausland nutze ich die kostenlose Barclay Card.

     

  14. #14
    Ich nutze meine VisaCard, sowohl im Inland als auch im Ausland, bislang hatte ich noch keinerlei Akzeptanzprobleme. Das einzige was am Anfang genervt hat waren die Gebühren die je nach bereistem Land wirklich sehr unterschiedlich ausfallen können, nach einer Weile hat man es jedoch raus und hebt dann halt immer nur den maximal möglichen Betrag am GAA ab. Um die Kosten kommt man wohl kaum herum leider.

     

  15. #15
    Neuer Benutzer Avatar von JoanJ
    Dabei seit
    02.06.2017
    Beiträge
    6
    Ich habe auch die DKB, mit der bin ich bisher überall durch gekommen

     

 

 
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:16 Uhr.