Nach längerem Rätseln und bestehener Unentschlossenheit haben wir (Freund + Ich, Mitte 20) uns bei der Entscheidung; ggf. Planung unseres Urlaub professionelle Hilfe zu holen.

Zeitraum: 27.07 - 28.08 (ca. 3 Wochen)

Optionen: Thailand, Bali, Kalifornien, Mauritius

gespartes Budget (inklusive dortige Vergnügung): max. 2700,-

Ziel: Crossover zwischen Kultur, Natur und einige Tage Entspannung

"Grund für die Dauer": In den nächsten Jahren könnte eine dreiwöchige+ Reise schwierig werden.

Cali:
Wir haben letztes Jahr 4 Wochen in San Diego bei Freunden verbracht, welche uns einige weitere Orte in Kalifornien empfohlen haben. Wir könnten wieder einige Wochen dort für nen Obulus verbringen aber dieses mal ist leider kein Gästezimmer frei (-> Couch ) +San Diego kennen wir schon. Die bisherige Idee ist, die hälfe der Zeit in einen Flug nach San Francisco, einige Tage dort und eine anschließenden Fahrt entlang der Küste (Highway1) zu inverstieren. Mit investieren sind wir beim Geld und das ist bei dieser Idee die größte Sorge. Hat jemand Eindrücke von dem Preisrahmen dieser Tour?

Bali:
Einige Freunde von uns waren bereits dort. Die Meihnungen sind vorwiegend: "Fliegt da hin!" und ich bin davon sehr angetan. Würden dort für die ersten Tage ein Hotel buchen und uns dann nach einer anderen Bleibe umsehen.
Aber ich bin mir, was die gesundheitlichen Risiken (vll. überschätze ich Diese) angeht, unsicher. Wir waren noch nicht in Asien bzw. den Tropen und wissen nicht wie unser Organismus darauf reagiert. Hotelzimmerurlaub wäre unschön und die angebliche Notwenigkeit von 1-2 Impfungen stört ebenfalls. Schwer zu filtern was notwendig und was übertrieben ist. Tipps? Hinweise?

Thailand:
Viel drüber gesehen und gehört. Endruck sehr positiv und nicht ganz so weit hin. Allerdings ist die dortige Auswahl von Orten riesig und der August angeblich recht verregnet. Was klar ist: Touristenhochburgen in denen sämtlicher Charm von Land und Leuten unerreichbar ist, sind keine Option. Wie siehts mit dem Wetter aus? Was sind empfehlenswerte Orte?

Mauritius:
Ich muss gestehen mich noch nicht großartig informiert zu haben. Scheint aber deutlich teurer zu sein als Indonesien oder Thailand. Wurde gestern von einem Arbeitskollegen "in den Raum" geworfen.

Wir sind (noch) keine Backpacker und würden daher Hotel, die in dem Preisrahmen liegen vorziehen.

Danke schonmal!

Das könnte dich auch interessieren: