Nebenkosten auf Bali
Ist das dein erster Besuch? Entdecke myReiseforum und werde ein Teil unserer Community! Registrieren
Folge uns auf
Folge uns auf Facebook Folge uns auf Twitter Nebenkosten auf Bali RSS Feed von myReiseforum.de abonnieren
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von Sven
    Dabei seit
    16.07.2017
    Beiträge
    2

    Nebenkosten auf Bali

    Hallo, bin heute zum ersten Mal auf dieses Forum gestoßen.

    Ich plane nächstes Jahr 3 Wochen Urlaub auf Bali zu verbringen. Dazu hätte ich einige Fragen:

    Wie sind so die Nebenkosten in Bali, was kostet zum Beispiel ein Abendessen?
    Wieviel kostet ein Auto mit Fahrer pro Tag?
    Wie sieht es mit Trinkgeldern aus?
    Wieviel kosten Getränke?

    Alles einfach nur ca Preise, damit ich weiß mit was ich etwa rechnen muss.

    Nicht dass ihr mich jetzt falsch versteht. es geht mir nicht darum möglichst billig zu leben, sondern ich möchte einfach wissen, wie dort die Lebenskosten in etwa sind im Vergleich zu Deutschland oder zur Schweiz

    Vielen Dank für eure Hilfe,
    Sven

    Das könnte dich auch interessieren:
     

  2. #2
    Hallo Sven,

    erfahrungsgemäß gibt es hier im Forum kaum Antworten.

    Da ich im kommenden Jahr auch etwa 10 Tage auf Bali bin, habe ich mich etwas eingelesen.

    Laut meiner Recherche gibt es auf Bali durchaus auch Restaurants der gehobenen Klasse, in denen man mal etwas mehr Geld lassen kann.
    Aber man hat auch die Option, gut und günstig zu Essen.

    Ich hatte mich mal nach Rollern als Fortbewegungsmittel erkundigt, die extrem günstig für ein paar Euro pro Tag angeboten wurden.

    Alles in allem schienen mir die Nebenkosten doch erheblich niedriger als zu Hause.

    Gruß Detlef

    PS
    Kannst auch mal hier schauen

    8 Insider-Tipps, die deinen Bali-Urlaub einzigartig machen

    http://flip.it/qJB5gs

    Geändert von el-capitano (16.07.2017 um 19:50 Uhr)
    Thanks Sven hat sich für den Beitrag bedankt
     

  3. #3
    Neuer Benutzer Avatar von Sven
    Dabei seit
    16.07.2017
    Beiträge
    2
    Hi Detlef,

    danke für deine hilfreiche Antwort.

     

  4. #4
    Hallo Sven,

    mein Bali Urlaub liegt zwar schon ein paar Jahre zurück mit Sicherheit sind die Preise nicht mehr so, wie sie noch 2012 waren.

    Die Nebenkosten sind immer vom aktuellen Kurs von IDR abhängig. Derzeit steht der Kurs bei ca. 15.349 für 1 €.

    Zu den Preisen:
    In den Hotels ist es unterschiedlich: Sobald ein Hotel Dollarpreise hat, kannst Du von normalen Hotelpreisen ausgehen - dies ist normalerweise bei Internationalen Hotelketten so. Sollte das Hotel Rupiah-Preis anbieten, so kann man meistens von sehr günstigen Preisen für Essen und Getränke ausgehen.
    --> Ich persönlich buche nur ÜF und gehe auf der Strasse bei den Warungs bzw. in kleineren, von Balinesen geführten, Restaurants oder auf dem Markt essen. Meiner Meinung nach schmeckt es hier wesentlich besser, die Freundlichkeit der Menschen berührt mich und ich werde richtig satt. Solltest Du in dieser Situation auch noch ein paar Worte Indonesisch sprechen können, öffnen Sie Dir ihr Herz.

    Die Mahlzeiten:
    Für die Mahlzeiten, welches du so an den Straßen kaufen kannst rechne zwischen 1-2€ ein.

    Also hier die Preise der Straße (alles kommt auf das Verhandeln an):

    Nasi Goreng oder Mi Goreng um die 10.000 Rupiah


    Für das Abendessen in einem guten Restaurant inkl. den Getränken zw. 10-12€

    Die Getränke:
    Hier hängt es stark von der Lokalität ab. Gekühlt oder nicht gekühlt ist hier (auch) die Frage.
    --> Ich persönlich trinke auf Bali am liebsten Watermelon juice. Dafür berappen sie zwischen 2.500 - 5.000 Rupiah.

    Alle Preise sind natürlich auch von den Mengen abhängig. Aber alles in allem kann man sehr günstig essen und es schmeckt sehr gut.

    Meiner Meinung nach Preise, die man beinahe vernachlässigen kann.

    DOCH !!!!

    Man sollte auf Bali nicht mit Geld um sich werfen und nicht den reichen Touristen raushängen. Das können die Balinesen gar nicht leiden und es verdirbt ihren Charakter. In Kuta kann man das betrachten, was passiert, wenn viele Touris auf einem Haufen ihr Geld klingeln und sich mit Alkohol voll laufen lassen. Es entsteht ein zweites Mallorca ---- doch auch das ist zeitweise sehr sehenwürdig. ;o))

    Generell sind in den meisten Preisen bereits Trinkgelder eingerechnet (10% Service charge). Sollte sich jemand besonders viel Mühe gegen haben, so stecke ich ihm/ihr nochmals etwas zu, dies aber nach Gusto - zwischen 1.000 - 10.000 Rupiah. Die KellnerInnen verdienen auf Bali nicht besonders viel: unter 100.000 Rupiah pro Monat. Sollten sie in einem gemieteten Zimmer wohnen, so kostet dies bereits 70.000 Rupiah.

    Die Kinder und die Erwachsenen freuen sich, wenn man Kugelschreiber, Geldbörsen, Malstifte, Blöcke ..... einfach Werbegeschenke mitbringt. Und da die Koffer, wenn man nach Bali fliegt, eh leer sein sollten (weil man auf Bali gut Klamotten kaufen kann), hat man sehr viel Platz für solche kleineren Geschenke.

    Nun gut, ich habe nun viel erzählt und es kam vielleicht auch raus, dass mir Bali sehr ans Herz gewachsen ist. Ich kann diese Reise nur jedem empfehlen.

    Ach, ich vergaß: Ein Roller kostet ca. 100.000 Rp/Tag. Auf Bali fährt man links oder chaotisch, also je nachdem. Ein Fahrer pro Tag kostet zwischen 600.000 und 800.000 Rupiah. Verhandlungssache. Ich persönlich fahre gerne auf Bali.

    So, hoffe ich konnte Dir helfen.

    Mario

    Likes el-capitano hat Beitrag positiv bewertet
     

 

 

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:22 Uhr.