Kreuzfahrt und Badeaufenthalt - Kanaren inkl. Flug, Transfer, VP/HP ab 1099€
Kreuzfahrt und Badeaufenthalt - Kanaren inkl. Flug, Transfer, VP/HP ab 1099€

Zum Angebot

Reiseverlauf:

1.Tag: St. Cruz de Teneriffe / Teneriffa / Spanien
Flug von Deutschland nach Teneriffa und Transfer zum Hafen St. Cruz de Teneriffe. Nach der Einschiffung heißt es dann Leinen Los um 23.59 Uhr.

2.Tag: Las Palmas / Gran Canaria / Spanien
Las Palmas ist die größte Stadt der Kanarischen Inseln. Maßgeblich geprägt wird die Stadt durch ihren Hafen, dieser ist der zweitgrößte Hafen am Atlantik. Die Atmosphäre ist fröhlich und lebendig und zeugt von einer Bevölkerung mit südländischem Temperament. Das große kulturelle Angebot, zahlreiche attraktive Feierlichkeiten und eine ausgezeichnete Gastronomie machen einen Besuch der Stadt zu einem Erlebnis. Tauchen Sie in die atemberaubende Pflanzenwelt Gran Canarias ein und besichtigen Sie den “Jardín Viera and Clavijo” in Tafira, den größten Botanischen Garten Spaniens.(Ankunft: 8.00 Uhr / Abfahrt: 18.00 Uhr)

3.Tag: Arrecife / Lanzarote / Spanien
Am charakteristischsten für Lanzarote sind zweifellos die Orte, die von der Kraft der Lava und des Meeres geformt wurden. Diese einmalige "Mondlandschaft", in Kombination mit den wunderschönen Stränden und den Steilküsten machen das Besondere an Lanzarotes Landschaft aus. Weswegen hier schon oft Filme gedreht wurden, die eine Kulisse brauchten, die nicht ganz alltäglich ist. Zu den Sehenswürdigkeiten auf Lanzarote, die man unbedingt gesehen haben sollte, gehört der El Golfo. Hierbei handelt es sich um den landschaftlich reizvollsten Platz der Insel. Der Lagunensee wird bereits in Reiseführern als eine der Sehenswürdigkeiten auf Lanzarote erwähnt, welche man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Gerade Naturliebhaber finden auf Lanzarote sehr viele Sehenswürdigkeiten. So auch den Kakteengarten am Ortsausgang von Guatiza. Hier wachsen mehr als 1.400 verschiedene Kakteenarten, die sich dem Touristen in ihrer vollen Pracht offenbarten. (Ankunft: 8.00 Uhr / Abfahrt: 18.00 Uhr)

4.Tag: Agadir / Marokko
Agadir ist eine Hafenstadt am Atlantik im Süden Marokkos. Die Stadt ist in ihren strandnahen Bereichen von großen Hotelanlagen und dem Handel mit Kunsthandwerk aller Art geprägt. Es herrscht ganzjährig ein Klima einer trockenen Wärme mit Temperaturen von durchschnittlich 30 Grad Celsius. (Ankunft: 13.00 Uhr / Abfahrt: 18.00 Uhr)

5.-6. Tag: Casablanca / Marokko
Besichtigen Sie mit uns das wichtigste Handels- und Industriezentrum Marokkos, größter Hafen Nordafrikas und mit etwa 1,2 Mio. Einwohnern größte Stadt. Casablanca ist heute eine moderne Großstadt mit breiten Boulevards und französisch inspirierten Stadthäusern aus den 30er und 40 er Jahren, ergänzt durch Hochhäuser und Gebäude im neuorientalischen Stil. Die neueste Attraktion Casablancas ist die Moschee Hassan II. - ein Mammutbauwerk. Nach der Moschee von Mekka die größte Moschee der Welt. Außerdem ist der Königliche Palast, die Kathedrale Notre Dame de Lourdes, der Place Mohammed V und der Park der Arabischen Liga ein Besuch wert. In der Medina lohnt der Besuch der Kunsthandwerkermarktes Youtiya mit Kupferarbeiten, Schmuck und Teppichen. Empfehlenswert ist ein Besuch des Zentralmarktes (Bd. Mohammed V). Am Vormittag kann man hier die angebotenen Fische und Meeresfrüchte noch lebend besichtigen und kaufen.Geheimtipp: die Corniche von Aih Diab, die palmengesäumte Küstenstraße mit ihren Villen- und Badeorten ist das beliebteste Ausflugsziel von Casablanca. (Ankunft: 13.00 Uhr / Abfahrt: 22.00 Uhr)

7. Tag: Erholung auf See

8.-9. Tag: Funchal / Madeira / Portugal.
Schlendern Sie in Funchal über den Blumen-, Gemüse- und Fischmarkt. Sehenswert ist auch Monte, wo sich die Ruhestätte des letzen österreichischen Kaisers Karl von Habsburg befindet. Gönnen Sie sich eine Fahrt mit dem Korbschlitten von Monte nach Livramento oder besuchen Sie die botanischen Gärten. (Ankunft: 8.00 Uhr / Abfahrt: 13.00 Uhr)

10.Tag: St. Cruz / La Palma / Spanien.
La Palma, auch bekannt als "die grüne Insel" bietet grüne Schluchten, grandiose Aussichten und einsame Pfade. Mehr als ihre kanarischen Schwesterinseln ist diese mit üppigem Grün beschenkt. Drachenbäume, Kanarenkiefern und natürlich Palmen - ein Dschungelparadies in dem die Uhren noch etwas langsamer ticken. Machen Sie einen Ausflug zu dem Volcán de San Antonio, welcher durch seinen gleichmäßigen Krater auch als „Bilderbuchvulkan“ bezeichnet wird und genießen sie den beeindruckenden Ausblick. Blicken Sie in den von Kiefern bewachsenen Schlund des Vulkans oder lassen Sie Ihren Blick Richtung Süden schweifen, hinüber zum Volcán de Teneguía, dessen letzte Eruption erst 1971 war. Die Hauptstadt Santa Cruz de la Palma gilt als eine der schönsten Städte der Kanaren. Adelspaläste, stattliche Bürgerhäuser und koloniale Plätze zeugen von der ehemals stolzen Handelsstadt. Sehenswert sind die typisch kanarischen Balkonhäuser in der südlich gelegenen Avenida Marítima. Diese koloniale Architektur gibt es in Santa Cruz überall zu finden. Besuchen Sie die Plaza de España und genießen Sie die Atmosphäre vergangener Zeit. Lohnend ist auch ein Spaziergang über die ausschließlich schwarzen Strände, die einen wunderschönen Kontrast zur blühenden Vielfalt darstellen. (Ankunft: 8.00 Uhr / Abfahrt: 18.00 Uhr)

11. Tag: St. Cruz de Teneriffe / Teneriffa / Spanien
Heute erreicht ihr Schiff in den Morgenstunden seinen Zielhafen St. Cruz de Teneriffe. Nach der Ausschiffung werden Sie zu Ihrem 4* Hotel Puerto Palace gebracht. (Ankunft des Schiffes: 8.00 Uhr)

12.-14. Tag: Hotel Puerto Palace
Diese Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels und lassen Sie die Seele baumeln oder nutzen Sie die Zeit und erkunden Sie Teneriffa, die größte Kanareninsel.

15. Tag: Transfer vom Hotel zum Flughafen mit anschließendem Rückflug nach Deutschland


***Notwendig werdende Änderungen, die zumutbar sind und den Charakter der Reise nicht verändern, bleiben vorbehalten. Die Zeiten sind als Richtlinien zu sehen.***


Einreisebestimmungen:
Für diese Reise benötigen deutsche Staatsbürger einen Reisepass, der nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültig ist.


nicht inkludierte Leistungen:

Für alle Hotelleistungen an Bord wird dem Konto des Gastes ein tägliches Serviceentgelt belastet. Die Zahlung wird erst am Ende der Kreuzfahrt fällig, und zwar in Abhängigkeit von den effektiv auf Kreuzfahrt verbrachten Tagen. Das tägliche Serviceentgelt wird demgemäß nur berechnet, wenn der Gast die Nacht an Bord verbringt, d.h. bei Unterbrechung oder frühzeitigem Abbruch der Kreuzfahrt wird kein Serviceentgelt geschuldet. Außerdem entfällt das Serviceentgelt für solche Tage, an denen der Gast aufgrund von Nichteinhaltung der an Bord üblichen Servicequalität mit dem Service nicht zufrieden war und dies unverzüglich bei der Rezeption dem Personal angezeigt hat.
Serviceentgelt (€ 7,- pro Erwachsener / Nacht, € 3,50 pro Kind 4 - 14 Jahre / Nacht) Für Kinder unter 4 Jahren wird dieser Aufschlag nicht berechnet.
Service-Zuschlag 15% gilt für das Angebot an den Bars sowie für den Verzehr von Getränken in den Lounges und im Restaurant. (Entfällt bei Buchung eines Getränkepaketes)
Persönliche Ausgaben an Bord (Getränke, Wellnessbehandlungen Einkäufe im Bordshop)
Landausflüge
Versicherungen
Zum Angebot

Das könnte dich auch interessieren: