Ist das dein erster Besuch? Entdecke myReiseforum und werde ein Teil unserer Community! Registrieren
Folge uns auf
Folge uns auf Facebook Folge uns auf Twitter RSS Feed von myReiseforum.de abonnieren
Für Beitrag bedanken Für Beitrag bedanken:  0
Beitrag positiv bewerten Beitrag positiv bewerten:  0
Beitrag negativ bewerten Beitrag negativ bewerten:  0
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von neuner
    Dabei seit
    17.06.2016
    Beiträge
    5
    Blog-Einträge
    1

    Reisen nach Russland

    Bei vielen westlichen Touristen ist Russland unbekanntes Terrain und hat einen eher schlechten Ruf. Völlig zu Unrecht, denn eine Reise ins Land der Zaren hat eine Menge zu bieten. Das größte Land der Erde erstreckt sich in Europa und Asien über neun Zeitzonen. Deutsche Staatsbürger brauchen für die Reise nach Russland ein Visum.

    Moskau und Sankt Petersburg sind immer eine Reise wert

    Im europäischen Teil ziehen die beiden größten Städte Russlands, Moskau und Sankt Petersburg, viele Besucher aus aller Welt an. Moskau ist die größte Stadt Europas und hat unzählige Sehenswürdigkeiten. Zu den bekanntesten zählen sicherlich der Rote Platz, der Kreml als Präsidentenresidenz und die Basilius-Kathedrale. Die Stationen der Moskauer Metro sind teilweise so aufwendig gestaltet, dass die Metro nicht nur ein reines Fortbewegungsmittel ist. Es lohnt sich auch, ein paar schön gestaltete Stationen zu erkunden.

    Sankt Petersburg ist Russlands Tor nach Europa, das Zar Peter nach europäischem Vorbild bauen ließ. Die Stadt liegt im Nordwesten des Landes am Fluss Newa und gilt mit ihren vielen Kanälen als Venedig des Nordens. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Piter – wie die Bewohner ihre Stadt nennen – zählt die weltbekannte Eremitage. Das riesige und weltbekannte Kunstmuseum war früher der Winterpalast der Zaren. Der Newski-Prospekt ist die größte Einkaufsstraße im historischen Stadtkern und Puls der Stadt. Nicht weit davon entfernt liegt die Auferstehungskirche mit ihren typisch russischen Zwiebeltürmen.

    Die Reise richtig vorbereiten

    Russland hat natürlich viel mehr zu bieten als nur Moskau und Sankt Petersburg. Mit der Transsibirischen Eisenbahn lässt sich die faszinierende Größe des Landes erleben. Auf jeden Fall sollte eine Reise dorthin gut vorbereitet werden. Es ist notwendig, ein Visum zu beantragen, VisaExpress hilft bei der Beantragung weiter. Außerdem besteht Krankenversicherungspflicht. Ein Reiseführer und ein Wörterbuch mit kyrillischem Alphabet und den wichtigsten russischen Redewendungen und Begriffen sollten auch mit in den Koffer.

    Das könnte dich auch interessieren:

  2. #2
    Ich grüße dich,

    also ich muss ja sagen, dass man sich verschiedene Informationen suchen kann wenn es um Russland geht.
    In meinem Fall ist es auch so, dass ich im nächsten Jahr eine Reise mache nach Russland und habe auch unterschiedliche Anhaltspunkte gefunden.

    Wegen dem Visum habe ich bei https://rus-visum.de dann auch unterschiedliche Infos zum Russland Visum. Ansonsten aber muss jeder für sich entscheiden, ich meine wenn man sich umsieht dann findet man gute Informationen.

    Natürlich ist es auch so, dass es auch wirklich gute Anhaltspunkte gibt die man sich suchen kann.


 

 

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:52 Uhr.