Kurzurlaub in Schweden
Ist das dein erster Besuch? Entdecke myReiseforum und werde ein Teil unserer Community! Registrieren
Folge uns auf
Folge uns auf Facebook Folge uns auf Twitter Kurzurlaub in Schweden RSS Feed von myReiseforum.de abonnieren
Für Beitrag bedanken Für Beitrag bedanken:  0
Beitrag positiv bewerten Beitrag positiv bewerten:  0
Beitrag negativ bewerten Beitrag negativ bewerten:  0
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Kurzurlaub in Schweden

    Fühlt es sich für euch auch immer so an wenn ihr bei IKEA seid?
    Ich liebe es.. die Kinder ins Smalland und dann ab in die Hallen
    "Ich brauch nur Duftkerzen"

    Köttbullar und preiselbeersaft..


    Erzählt mir eure schönsten IKEA-Geschichten!
    Kauft ihr manchmal auch online?
    Ist IKEA nur IKEA wenn man dort war?

    Das könnte dich auch interessieren:
    Über 4.000.000 Menschen hören Hiphop. Schreib dich nicht ab, lern reden und gehen.

  2. #2
    Na ja...kann ich so leider nicht 100 Prozent bestätigen - das liegt aber wohl daran, dass ich noch nie in Schweden war. Aber du hast schon Recht. Das, was ich mir unter Schweden vorstelle, passt schon ziemlich zu dem Eindruck und der Atmosphäre, die man bei IKEA bekommt. Und ja, vor allem liegt das am Köttbullar und dem Preiselbeersaft. Allerdings verbinde ich Schweden mittlerweile auch mit Hot Dogs und "Daim"-Tiefkühlkuchen
    Meine schönste IKEA Geschichte:
    Die gibt es tatsächlich und ist auch wahr, aber bestimmt nicht so lustig wenn man die Beteiligten nicht kennt...ich war auf einem Musik Festival, welches auf einem riesigen Gelände mit Wiese stattgefunden hat. Vor ca. 5 Jahren war das. Jedenfalls gab es halt direkt neben dem Festival ein IKEA, in dem wir immer Hot Dogs und Köttbullar gefrühstückt haben. Und am dritten und letzten Tag, völlig fertig und auch echt ein bisschen dreckig, wollten wir dann unser Abschlussessen bei IKEA veranstalten - und wer steht in der Schlange für die Hot Dogs? Mein Chef. Wie im Film.
    Allerdings war der nicht dreckig, hatte nicht drei Tage nicht geduscht, sondern wollte einfach nur mit Frau und Kind Möbel kaufen. War ein schöner Moment, in dem er seiner Frau erklärt hat, wer denn der Typ hinter ihnen in der Schlange ist und dass er keine Spende benötigt...schönes Erlebnis.
    Zu deinen anderen Fragen:
    Ja, manchmal kaufe ich online bei IKEA, aber nur wenn es wirklich teuer ist und ich Geld sparen will...bei Summen über 400 Euro lohnen sich auch oft Gutscheine wie von https://www.gutscheine.org/.
    Und ja, ich denke schon. Auf jeden Fall weiß man nicht wirklich was es ist, wenn man noch nicht da war und nur die Werbung kennt.
    Ich glaube, wir sind beide ganz schön große Fans

     

  3. #3
    Neuer Benutzer Avatar von Floppy
    Dabei seit
    24.01.2017
    Beiträge
    13
    Ich war das letzte mal vor 3 Jahren bei IKEA, gekauft wurde ein kleines Regal und danach ging es zu den Hot-Dogs

     

 

 

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:04 Uhr.