Riu gibt nach Terroranschlag alle neun Hotels in Tunesien auf: Ein Attentäter hatte im Riu Imperial Marhaba in Sousse 38 Menschen erschossen. Seitdem ist der Tourismus stark eingebrochen, 50 der 600 Hotels des Landes mussten bereits schließen. T-Online

Das könnte dich auch interessieren: