Das hat das Amtsgericht Berlin-Wedding entschieden. Ein Pilot übe luftpolizeiliche Hoheitsgewalt aus, hieß es in der Begründung. Geklagt hatte ein Mann, der wegen Rangeleien mit Stewardessen der Polizei übergeben worden war. www.ksta.de

Das könnte dich auch interessieren: